Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox

Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 01.08.2010 - 10:08 | Author: Sawascwoolf

Eventuell kennt ihr solche Anbieter ja bereits, jedoch wollte ich euch einfach mal die Dropbox vorstellen.

Dropbox ist ein kleines Tool, welches einen bestimmten Ordner auf eurem PC dauerhaft überwacht und bei Änderungen von Dateien diese direkt mit dem Server abgleicht. Dadurch habt ihr ständig 2 Versionen eurer Dateien.
Die Dateien liegen auf den Servern von Dropbox natürlich verschlüsselt. Ihr könnt jedoch über deren Homepage nach dem login darauf zugreifen, so kommt ihr von überall an eure Dateien heran.

Zudem kann man mehrere PCs damit verknüpfen, so hat man ständig die aktuellen Dateien auf Home-PC und Laptop.

Ein weiterer großer Vorteil ist das sharing von Unterverzeichnissen der Dropbox mit Freunden. Ich verwende dies z.B. mit meinen Kommilitonen. Sobald ein neues Übungsblatt erschienen ist und der erste dies herunterläd bekomme ich die Datei auch automatisch auf meinen PC und bekomme darüber eine kleine Tray Notification.


Und zu guter Letzt natürlich das beste. Das ganze ist kostenlos. Kostenlos stehen einem 2GB Speicherplatz zur Verfügung, durch das werben von anderen Usern kann das ganze auf 10GB erhöht werden (250MB/referal). Auch käuflich ist eine Vergrößerung des Speicherplatzes möglich aber das könnt ihr euch bei Interesse ja selbst anschauen.
Hier noch mein Referal Link: [url=https://www.dropbox.com/referrals/NTM4MTAyNzE5:2ehsjxgn]Dropbox.com[/url:2ehsjxgn]

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 01.08.2010 - 18:08 | Author: Anonymous

Das ist kein Link zur Homepage, sondern ein Link mit einem Referral. Das solltest du schon erwähnen, damit Leute wie ich nicht anfangen rum zu meckern, wie ich es jetzt gerade tue.
Ansonsten schaut das natürlich ganz nett aus. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
Frage: wie schaut's mit der Unterstützung unter Linux aus?

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 01.08.2010 - 19:08 | Author: Sawascwoolf

Hehe joar da hast du wohl recht Balmung ;) aber es ist doch beides der Fall, also Reflink ist auch ein Link zu deren HP

Nunja habs mal geändert.

[url=https://www.dropbox.com/help/3:3n02ebmt]Hier[/url:3n02ebmt] steht, das die Dropbox unter Windows, mac OS x und Linux läuft.

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 01.08.2010 - 22:08 | Author: Anonymous

der Anleitung nach zu urteilen allerdings nur für GNOME mit Nautilus... ich nutze weder GNOME (sondren xfce4) noch Nautilus (sondern pcmanfm)... von daher ist es für mich nicht nutzbar.

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 01.08.2010 - 22:08 | Author: Sawascwoolf

Ich kenn mich leider mit Linux nicht aus. Daher kann ich dir da nicht weiterhelfen, jedoch hört sich das

Zitat von 24bdh8f7
Choose "Compile from Source" to manually build the installer if your distribution isn't listed above. Compiling instructions are in the README file included in the tarball.

[url=https://www.dropbox.com/downloading?os=lnx:24bdh8f7]Link[/url:24bdh8f7]

Doch recht danach an, dass es, zwar mit ein wenig Arbeit, aber dann doch funktionieren könnte.

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 02.08.2010 - 14:08 | Author: Anonymous

die "compile from source" Option ist lediglich für Linux Distributionen, die oben nicht gelistet sind.
Oben sind vorkompilierte Pakete aufgelistet. Wenn meine Distribution nicht aufgelistet ist, was der Fall ist, da ich Archlinux verwende, müsste ich das Tool selbst kompilieren. Das ändern aber trotzdem nichts daran, dass das Tool für den Nautilus Dateibrowser ist, und mir deshalb selbst kompiliert auch nichts bringt (es ist immer noch das selbe Tool).

Die einzige Option die vielleicht vielversprechend ausschaut sind die "Command Line Interface Instructions"... Das könnte vielleicht funktionieren, aber habe momentan weder Lust noch Laune das auszuprobieren.
Aber das scheint im Endeffekt auch nur ein Daemon (Dienst) zu sein, der das Verzeichnis überwacht und Änderungen Synchronisiert. Da bietet Linux einige elegantere Hauseigene Möglichkeiten.

mfg Balmung

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 25.05.2016 - 09:05 | Author: LudgerB

Ich nutze auch eine Dropbox und weiß die Erleichterungen zu schätzen. Seit 2 Monaten bin ich auch Premium Mitglied

Re: Automatische Datensicherung mithilfe von Dropbox| Datum: 04.04.2017 - 08:04 | Author: JohannF

Ja, das funktioniert!