Büro aufpeppen

Büro aufpeppen| Datum: 01.10.2017 - 21:10 | Author: Marco11

Hallo,
ich habe endlich neue Büromöbel vom Chef bekommen und möchte jetzt auf eigene Kosten den Raum etwas aufpeppen. Die Unordnung die in dem alten Büro geherrscht hat ist ein NO-GO . Die meiste Unordnung machte eigentlich der ganze Papierkram, so dass ich da anfangen werde. Dabei denke ich an schöne Ordner und einen Aktenschrank der hinter dem Schreibtisch stehen könnte, so dass alles leicht erreichbar wäre. Dann noch eine schöne dezente Farbe auf die Wände und die Arbeitsmoral ist auf höchstem Niveau. Was kann man da eventuell noch machen? LG

Re: Büro aufpeppen| Datum: 03.10.2017 - 20:10 | Author: Thorstenn

Hallo,
also mein Büro ist immer ein bisschen dekoriert, das steigert einfach meine Arbeitsmoral. Zu Weihnachten habe ich zum Beispiel ein paar Kerzen oder im Sommer schöne Blumen. Was es die Unordnung angeht, da kann ich dir auch Ordner empfehlen. Ich habe ein großes Ordnerregal und dort wird alles untergebracht. Wir haben allerdings alles die gleichen Ordner in der Firma, da unser Chef alle Ordner mit dem Firmenlogo bedrucken lässt. Schau mal hier [url=http://www.schlender.de/gruppe/pro/ordner/:3l8gju95]www.schlender.de/gruppe/pro/ordner/[/url:3l8gju95] nach, vielleicht kannst du dir auch Ordner nach deiner Vorlage bedrucken lassen.
Liebe Grüße

Re: Büro aufpeppen| Datum: 02.02.2018 - 15:02 | Author: AbklatschvoMir

Hello!

Also mir persönlich ist es schon auch ziemlich wichtig, dass mein Büro nett gestaltet ist. Immerhin halte ich mich dort doch schon einen relativ beträchtlichen Teil meiner Zeit auf und dementsprechend ist es mir auch wichtig für die Arbeitsmoral, dass ich mich wohlfühle und somit auch einen gewissen individuellen Touch reinbringe.

Deswegen hängt über meinen Schreibtisch im Moment beispielsweise auch ein Schwert, welches ich mir damals bei [url=https://www.schwertshop.de/b-ware--2.-wahl.html:3gnfrb6d]www.schwertshop.de[/url:3gnfrb6d] zu einem sehr günstigen Preis bestellt hatte.

Ansonsten dürfen auch Fotos der Familie nicht fehlen, denn das motiviert mich auch immer, warum ich so brav ackere.