Finanzierung der Weiterausbildung

Finanzierung der Weiterausbildung| Datum: 01.02.2018 - 18:02 | Author: Markus12

Hallo miteinander,
hat jemand von euch Erfahrung mit Krediten zur Finanzierung einer Weiterausbildung? Es geht darum, dass eine Freundin von mir gerne eine Ausbildung zum Industriemeister machen würde, aber kein Geld hat diese zu finanzieren. Es würde nur mit einem günstigen Kredit gehen. Weiß jemand von euch, bei welcher Bank man die besten Konditionen bekommt oder wie man so eine Ausbildung überhaupt am besten finanziert??
Danke

Re: Finanzierung der Weiterausbildung| Datum: 07.02.2018 - 15:02 | Author: Thorstenn

Hallo,
am einfachsten wäre natürlich eine staatliche Förderung, damit wären die Ausbildungskosten leichter zu finanzieren, da sie nicht so hoch wären. Für Industriemeister gibt es hier https://www.fain.de/angebote/industriem ... mazie-ihk/ gute Finanzierungsmöglichkeiten und die Ausbildungskosten sind meiner Meinung nach auch nicht so hoch. Meine Schwester macht eine Ausbildung zum Industriemeister Pharmazie und ist sehr zufrieden, da alles sehr flexibel ist, auch die Finanzierung. Man muss sich halt vorher zuerst über alle Möglichkeiten gut informieren.
Liebe Grüße

Re: Finanzierung der Weiterausbildung| Datum: 10.10.2018 - 17:10 | Author: tomsaywer

Hey!

Zuerst würde ich mich an den Arbeitgeber wenden. Wenn die Weiterbildung für das Unternehmen sinnvoll ist, darf/soll/kann/muss er sich auch an der Finanzierung beteiligen. Laut Gesetz ist ein Arbeitgeber ja sowieso auch verpflichtet, seine Mitarbeiter regelmäßig weiter zu bilden. Ob dies nun via auswärtigem Kurs oder intern durchgeführt wird, ist nicht festgeschrieben.

Falls er sich nicht zu Gänze beteiligen will, dann würde ich 1. deinen Arbeitsplatz überdenken und 2. zu einem Bildungskredit greifen. Hier findest du alle Informationen und entsprechende Anbieter: https://www.kredite.de/

Grüße und viel Erfolg!