Firefox 3.5.1 - Kritische Lücke entdeckt

Firefox 3.5.1 - Kritische Lücke entdeckt| Datum: 21.07.2009 - 14:07 | Author: Anonymous

Neulich brachte die Mozilla Corporation ein neues Update für den Browser "Firefox" heraus.
Inzwischen wurde eine weitere Lücke entdeckt.


Ersten Meldungen zufolge ist die neue Sicherheitslücke auch in Firefox aktuellster Version 3.5.1 enthalten.
Zahlreiche namhafte Sicherheitsdienstleister haben die Lücke bereits bestätigt.
Möglich ist mit der Lücke die vollständige Übernahme des Rechners, so die Experten.
Sollte der Angriff nicht erfolgreich sein, so würde der Browser auf jeden Fall deutlicher langsamer werden und später vermutlich abstürzen.
Ein "proof-of-concept" wurde bereits veröffentlicht.

Es gibt keine offizielle Abhilfe für dieses Problem.
Wie in vielen anderen Fällen auch, empfiehlt sich die Verwendung von Sicherheits-Addons.
Allen voran reiht sich in diesem Zusammenhang "NoScript", welches das unerwünschte Ausführen von Code verhindern kann, ein.

Re: Firefox 3.5.1 - Kritische Lücke entdeckt| Datum: 02.09.2009 - 17:09 | Author: and

:rofl: so ein glück benutze ich schön mein gutes firefox 3.5.2
oder noch besser: GOOGLE CHROME!!!! :rock:

Re: Firefox 3.5.1 - Kritische Lücke entdeckt| Datum: 06.09.2009 - 00:09 | Author: PCFreund


Zitat von 3otssklm
Neulich brache die Mozilla Corporation ein neues Update für den Browser "Firefox" heraus.
Inzwischen wurde eine weitere Lücke entdeckt.
meintest du "brach" oder "brachte" weil "bracht" kenn ich nicht :D

[quote="and":3otssklm]:rofl: so ein glück benutze ich schön mein gutes firefox 3.5.2
oder noch besser: GOOGLE CHROME!!!! :rock:[/quote:3otssklm]
benutze ich beides parallel

Re: Firefox 3.5.1 - Kritische Lücke entdeckt| Datum: 06.09.2009 - 08:09 | Author: Anonymous

Danke, korrigiert! :D