Homöopathie gegen Schlafstörungen und Stress?

Homöopathie gegen Schlafstörungen und Stress?| Datum: 14.02.2020 - 13:02 | Author: PRNDL

Hi Leute! Ich muss derzeit wirklich sehr viel arbeiten. Ich bin selbständiger Grafiker und da gibt es keine kranken Tage oder Urlaub oder so, vor allem nicht jetzt, in der kalten Jahreszeit. Ich habe in letzter Zeit mitbekommen, dass ich auch wirklich schlecht einschlafen kann. Vielleicht ist es der andauernde Stress oder die Angst, zu wenig Aufträge zu haben – ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass es so nicht weitergehen kann, da ich kaum noch Energie aufbringen kann, in der Früh aufzustehen.

Ich möchte mich nicht mit Medikamenten zu pumpen, weshalb ich überlegt hatte, einmal Homöopathie auszuprobieren. Glaubt ihr wirkt das? Oder ist das alles Mumpitz?

Re: Homöopathie gegen Schlafstörungen und Stress?| Datum: 14.02.2020 - 13:02 | Author: Sab_Kna

Also gegen Stress hilft, was ich weiß, auf alle Fälle Lavendel sehr gut. Da gibt es viele Sachen, wie z.B. Kissen oder so, die mit dem Zeug vollgestopft sind und die man sich beim Schlafen zum Kopf legen soll. Hilft angeblich auch gegen Kopfschmerzen und so.

Es gibt sehr viel unterschiedliche Arten von Homöopathie, wenn du das wirklich ausprobieren möchtest, würde ich dir auf alle Fälle empfehlen, einen Heilpraktiker aufzusuchen. Die wissen, wie man mit den verschiedenen Mittelchen umgeht und können diese auch auf dich abstimmen. Wenn du es aber selbst ausprobieren möchtest, einfach mal um herauszufinden, ob das was für dich sein könnte, empfehle ich dir, wie es bei https://www.gesundheitswissen.de/homoeopathie geschrieben steht, die Tipps zur Selbstbehandlung zu beachten. Stressbedingter Durchfall soll angeblich wie weggeblasen sein, wenn du die richtigen Globuli nimmst. Alles Gute!