Von XP auf Se7en

Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 00:12 | Author: Goldy

Guten Tag :D

Ich habe XP und will Se7en

Ich habe schonmal Se7en über XP Installiert aber das auf meiner altne Fesi

Nur mich nerft es immer das ich danach 2x Programme Ordner habe

Gibt es eine Möglichkeit Se7en so zu installieren das ich nicht alles zusammen suchen muss ?

Und weitere frage ich kann bei Se7en glaube ich wenn ich mich richtig Erinnere aussuchen ob 32 oder 64 bit ,
da ich mir nächstes jahr eine neue Graka kaufe die auch Direct X10 kann und evtl. auf 4 GB + Ram aufrüste.

Wie ist es dann aber wenn ich einen neuen CPU drauf mache ?

Was würdet ihr mir empfhelen.

Weil alles löschen will ich nicht o.0

Helft mir :(

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 00:12 | Author: PCFreund

ich hab heute die 64 bit bekommen und die läuft sehr gut ...
naja also:
wenn du eine dvd hast oder diese brennst "von se7en rc ..." ... dann hast du da upgrade und eine zweite installationsart
ich hab die zweite genommen da die erste nur im windows modus funktioniert und nich im bios ...
dann hast du da festplatten auswahl
ich hab eine angeklickt und auf formatieren geklickt, das geht ziemlichst schnell muss ich schon sagen ;)
naja und so hab ich meine formatiert und hab jetz win7 prof 64 :D

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 00:12 | Author: Goldy

Ich habe Windows 7 Ultimate Version....

Und ich habe wichtiege sachen auf mPC und nicht genung Datenträger frei umd alles zu saven.

ist es möglich nachträglich eine Partition zu machen ??

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 10:12 | Author: SirZimt

Und ich die Win7 HP 64bit drauf. Wer sich Orginal kauft hat sowohl 32bit als auch 64bit. Da zweifele ich an das PCFreund ein Orginal hat...

Zur Partition:
Ich hab es bisher immer so geregelt das Windows ne eigene kleine Partition hat. bei mir zb. 50gb. Dort kommen dann nur:

Windows
Treiber

drauf... das wars dann auch. Dateien sind auf ner anderen. Somit hab ich eigentlich nie Probleme mein OS zu wechseln und muss meinen Sachen hinterher trauern. Würde ich an deiner Stelle auch so machen. Dann haste auch nie Probleme wenn OS mal den Geist aufgibt ;)! (auch wenn man es als guter Kenner per Linux sich doch noch retten kann sein zeugs ^^)...

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 18:12 | Author: Goldy

Also ich habe mit "EASEUS Partition Master" Mir eine neue Partition gemacht.

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 20:12 | Author: Soyani

[quote="SirZimt":3cx86l0u]Und ich die Win7 HP 64bit drauf. Wer sich Orginal kauft hat sowohl 32bit als auch 64bit. Da zweifele ich an das PCFreund ein Orginal hat...
[/quote:3cx86l0u]

Stimmt nicht ganz, man kann sich auch die OEM Version kaufen, die je nach Auswahl 32 oder 64 Bit hat :P

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 25.12.2009 - 21:12 | Author: SirZimt

Kann sein. Aber ich würde mir niemals ne OEM kaufen :lol:

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 26.12.2009 - 18:12 | Author: Anonymous

benutzt lieber recovery CD's? oder meinst du damit, dass du es lieber illegal machst?

Re: Von XP auf Se7en| Datum: 31.12.2009 - 13:12 | Author: Anonymous

Wieso? Ist viel billiger und das genau gleiche...
Man hat einfach keinen Support von MS, aber mal im ernst, wer will den schon? ^^

Ich habe auch eine OEM/SB und man hat ein vollwertiges Installationsmedium, nen gültigen Key und bis auf den Support keine weiteren Einschränkungen. Was spricht also dagegen?

Zudem ist eine komplette Neuinstallation einem Upgrade immer vorzuziehen.
Es ist einfach sauberer. Die Daten musst du dann eben sichern, also tu dir ne externe HDD zu, wirst du früher oder später sowieso für Backups benötigen...