Aktuelle Zeit: So 17. Feb 2019, 21:05

 [Zurück]   Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Menü 
 Anmelden 
Benutzername:


Passwort:

>> Passwort vergessen

Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden

 Links
Energiespartipps
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

 Statistiken 
Beiträge insgesamt: 6454
Themen insgesamt: 1088
Dateianhänge: 40

Themen pro Tag: 0
Beiträge pro Tag: 2
Benutzer pro Tag: 0
Themen pro Benutzer: 4
Beiträge pro Benutzer: 21
Beiträge pro Thema: 6

Mitglieder insgesamt: 309
Unser neuestes Mitglied: BirgitL1976


 Seite 1 von 1
Bookmark and Share  
Autor Deine Nachricht
Profi User
Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#1  BeitragVerfasst: So 3. Jan 2010, 11:17  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
(Threadstarter)
Profi User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2009, 15:28
Beiträge: 653
Bilder: 7
Themen: 83
Wohnort: Pirmasens
Danke abgegeben: 2 mal
Danke erhalten: 1 mal
Kurz vor dem Ende des 26C3 bei der Security Nightmare wurde auch das Thema "Cloud Computing" aufgebracht. Das bringt wie man sicherlich sich denken kann ja auch Probleme mit sich. Was dort erläutert wurde zitiere ich (da ein neu schreiben das gleiche Ergebnis erbringt) direkt:

Zitat:
Kurz vor Ende des 26. Chaos Communication Congress (26C3) packten Vertreter des Chaos Computer Clubs (CCC) am gestrigen Mittwoch in Berlin wieder ihre mit viel Hackerironie geschärfte Glaskugel aus und gaben einen Ausblick auf 2010 erwartete "Sicherheits-Albträume". An erster Stelle stand dabei das von ihnen als "Cloudy Computing" bezeichnete Abwandern von Rechenkraft und Computerdienstleistungen ins Internet und auf weltweit verteilte Server-Farmen, das die Netzbürger im kommenden Jahr "einholen" werde. Gängige Hackerangriffe, Cracking und die Kontrolle von Botnetzen werde direkt aus der Cloud erfolgen, meinte der frühere CCC-Sprecher "Ron". Der Sicherheitsexperte "Fefe" bezeichnete die ferngesteuerten Gruppen von Computer-Schädlingen und das Cloud Computing gar als "konvergierende Technologien".

CCC-Veteran Frank Rieger warnte vor funktionierenden "Hypervisor-Rootkits" in den Rechnerwolken. Wenn man die zwischen den virtualisierten Maschinen aufgebauten Grenzzäune durchbreche, könne man "in anderer Leute Computer gucken". Entsprechende Hacks seien zwar "nicht ganz trivial". Es würden sich aber "die Gerüchte verdichten, dass hier einiges passiert". Auch seien die System-Grundeinstellungen häufig schlecht konfiguriert. Ron sah dabei zudem neue Entwicklungen: So könne man die Verantwortung für einen Hack auf die Cloud schieben oder sich beim Anklopfen an eine Firewall hinter Kennungen großer Anbieter wie Google verbergen.


Quelle: heise Security




Bild

SirZimts PC
Offline
 Profil Persönliches Album  
Up 
Bot
Bot
 
Online  
PC Freak
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mi 25. Mai 2016, 08:08  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Freak

Registriert: Di 17. Mai 2016, 10:52
Beiträge: 9
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Man kann glaube ich sagen, dass die Cloud sich absolut durchgesetzt hat. Egal ob private oder Dropbox


Offline
 Profil  
Up 
PC Freak
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#3  BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2018, 12:17  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Freak

Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:38
Beiträge: 8
Themen: 3
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hahaha :clap:

Musste echt so richtig schmunzeln als ich diese 8 Jahre alte Prognose gelesen habe. Wenn ich daran denke, dass viele Firma (inkl. meiner) gar nicht mehr ohne Cloud auskommen. Und der "Cloud-Boom" hat noch nicht mehr sein Ende gefunden: https://www.gevestor.de/news/die-lukrat ... 30518.html
Eine Stagnation liegt noch in weiter ferne. :)


Offline
 Profil  
Up 
PC Anfänger
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#4  BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 09:27  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 14:39
Beiträge: 48
Themen: 14
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Ja, das kann man definitiv sagen, ohne Clouds läuft heute gar nichts mehr. Wahnsinn, wie vernetzt die Welt heute ist!




Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!
Offline
 Profil  
Up 
PC Erfahrener
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#5  BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2018, 21:26  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Erfahrener
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Mai 2014, 12:13
Beiträge: 102
Themen: 7
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Ja, das war früher, heutzutage verwenden viele Unternehmen und Privat Cloudlösungen, vor kurzem habe ich auf Aspera gelesen, dass die ihre neue Cloudlösung Office 365-Lizenzen optimiert, was perfekt für Unternehmer und viele Leute ist.

Ich finde, dass ihre Cloudlösungen so auch andere Management System auf einem sehr hohen Niveau sind und die Cloud nur den Anfang gesehen hat. Wenn du interessiert bist, mehr über ihre Cloudlösungen zu lesen, kannst du sich auf diesem URL mehr darüber informieren.

Wer eine Lösung im Lizenzmanagement braucht, können sie dabei sehr behilflich sein! :)

Mit freundlichen Grüßen




Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.
Offline
 Profil  
Up 
PC Anfänger
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#6  BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2018, 12:46  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Jul 2017, 09:31
Beiträge: 35
Themen: 3
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Cloud ist die Zukunft, wer das jetzt verpasst, ist selbst schuld.


Offline
 Profil  
Up 
PC Anfänger
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#7  BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2018, 10:11  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Aug 2017, 05:31
Beiträge: 41
Themen: 5
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Stimme dem zu.


Offline
 Profil  
Up 
PC Anfänger
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#8  BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2018, 07:27  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Aug 2017, 10:32
Beiträge: 37
Themen: 5
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Was ist eigentlich die beste Cloud für private Leute?


Offline
 Profil  
Up 
PC Anfänger
Re: Dunkle Wolken über Cloud Computing
Beitrag Nummer:#9  BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2018, 07:59  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Jul 2017, 08:40
Beiträge: 30
Themen: 3
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Würde sagen, Dropbox, hat man 2 GB kostenlos.


Offline
 Profil  
Up 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gehe zu:  

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Ähnliche Themen
Betreff der Nachricht Forum Autor Antworten 
Wer kann mir etwas über Boxspringbetten sagen? Offtopic    botika  2
TeamViewer v5 - Fernwartung über das Internet Software    Anonymous  5
Gutes Buch über PHP&MySQL Websprachen    SirZimt  8
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron