Aktuelle Zeit: Mo 28. Sep 2020, 22:26

 [Zurück]   Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Menü 
 Anmelden 
Benutzername:


Passwort:

>> Passwort vergessen

Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden

 Links
Energiespartipps
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

 Statistiken 
Beiträge insgesamt: 7445
Themen insgesamt: 1376
Dateianhänge: 40

Themen pro Tag: 0
Beiträge pro Tag: 2
Benutzer pro Tag: 0
Themen pro Benutzer: 4
Beiträge pro Benutzer: 24
Beiträge pro Thema: 5

Mitglieder insgesamt: 309
Unser neuestes Mitglied: BirgitL1976


 Seite 1 von 1
Bookmark and Share  
Autor Deine Nachricht
PC Freak
Erfahrungen mit Potenzkur?
Beitrag Nummer:#1  BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 14:35  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
(Threadstarter)
PC Freak

Registriert: Mo 30. Jan 2017, 16:38
Beiträge: 11
Themen: 6
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Schönen Tag euch allen,

ich weiß mir langsam echt nicht mehr zu helfen, deshalb schreibe ich mal hier rein. Mein Freund und ich sind nun schon seit fast 8 Jahren zusammen und ich konnte mir bis vor kurzem auch vorstellen, dass wir zusammenbleiben können.
Jetzt hat sich aber etwas verändert: er bekommt im Bett einfach keinen mehr hoch. Wir haben schon viel Neues ausprobiert, es hat aber nichts geholfen. Vielleicht bin ich das Problem? Vielleicht gefalle ich ihm nicht mehr ... er verneint das jedoch vehement und stopft sich mich Viagra voll, sobald ich andeute, dass ich Lust auf Sex hätte.

Das kann so aber einfach nicht weitergehen, diese Medikamente schaden mehr als sie bringen. Ich habe einer guten Freundin von unseren Problemen erzählt und sie meinte, ich soll ihn zu einer Potenzkur überreden.
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was das bringen soll. Und selbst wenn: wie soll ich ihm denn sowas beibringen? Hat jemand von euch schon einmal so eine Potenzkur gemacht und kann von seinen Erfahrungen damit berichten? Wäre über jeden Tipp dankbar!


Offline
 Profil  
Up 
Bot
Bot
 
Online  
PC Anfänger
Re: Erfahrungen mit Potenzkur?
Beitrag Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 14:45  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Anfänger

Registriert: Fr 17. Nov 2017, 11:59
Beiträge: 18
Themen: 6
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Also dass sich dein Freund mit Viagra vollstopft, so wie du es erzählst, zeigt doch, dass er alles versucht, um das wieder grade zu biegen. Ich glaube nicht, dass du Schuld daran bist, dass er nicht mehr steif wird. Manche Männer bleiben leider von Potenzproblemen nicht verschont und das kann schon in frühen Jahren losgehen. Deshalb ist es aber auch wichtig, gleich was dagegen zu tun, bevor die Beziehung darunter leidet. Eine Potenzkur kann euch da auf alle Fälle Abhilfe schaffen.

Eine Potenzkur ist zwar auch mit dem Schlucken von Pillen verbunden, die kannst du aber nicht mit Viagra vergleichen. Die sind viel weniger schädlich und der Wirkstoff Tadalafil wirkt dauerhaft, nicht nur kurz wie Viagra. Generell würde euch das auch wieder die Spontanität ermöglichen, wann ihr wollt Sex zu haben - ohne dass vorher 20 Minuten gewartet werden muss, bis die Pille wirkt! Außerdem hat Tadalafil viel weniger Nebenwirkungen als Viagra, solange man es regelmäßig einnimmt. Lies dir doch einfach mal diesen Artikel hier durch: https://www.potenzkur.com/
Da steht viel zum Thema Potenzkur und was sie bringt. Vielleicht kannst du es deinem Freund ja schmackhaft machen, in dem du ihn mit dem Spontanitätsargument überzeugst? Ihr seid ja anscheinend gut aufeinander eingestellt, was das betrifft! ;)


Offline
 Profil  
Up 
PC Erfahrener
Re: Erfahrungen mit Potenzkur?
Beitrag Nummer:#3  BeitragVerfasst: Do 10. Sep 2020, 15:30  BeitragZeige einzelnen Beitrag 
PC Erfahrener
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 14:39
Beiträge: 108
Themen: 23
Danke abgegeben: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Das sehe ich auch so




Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!
Offline
 Profil  
Up 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gehe zu:  

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Ähnliche Themen
Betreff der Nachricht Forum Autor Antworten 
Erfahrungen mit Camportalen? Offtopic    MatthiasGre  2
Seocomplete Erfahrungen Offtopic    Patti74  13
Goldankauf-Erfahrungen? Offtopic    shredson  3
Erfahrungen mit Tarot am Telefon Offtopic    Picabilly  0
Hat jemand Erfahrungen mit der Online-Casino-Plattform winfe Offtopic    tomsaywer  3
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
cron