Thema: November-Patchday verursacht Blackscreen unter Windows 
Autor Deine Nachricht
 : November-Patchday verursacht Blackscreen unter Windows
BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2009, 14:07 
Microsoft untersucht aktuell einen schweren Bug unter Windows, der bei einigen Benutzern nach dem Patchen von Windows einen Black Screen auslöst.

Angelehnt an das phänomenale Problem "Blue Screen of Death" (BSoD) wurde das neue Phänomen "Black Screen of Death" getauft.
Wenn dieses Phänomen nach dem Patchen auftritt, finden die User nur einen schwarzen, mehr als minimalistisch gehaltene Öberfläche vor.

"Die Symptome sind sehr ausgeprägt und problematisch. Nach dem Einloggen gibt es keinen Desktop, keine Taskbar, keinen Systemtray und keine Sidebar. Statt dessen steht man mit einem komplett schwarzen Bildschirm und einem einzigen Explorer-Fenster da," so ein Sicherheitsexperte der britischen Firma Prevx in einem Blogeintrag.

Prevx geht davon aus, dass aktuell alle Windows Versionen, von Windows NT bis 7 betroffen sind.

UPDATE:
Prevx hat sich bei Microsoft entschuldigt. Die Updates sind nicht schuld an diesem Phänomen, sondern eher ein Null-String in der Registry.
Dieser wird nicht durch die Updates verursacht.


 
 Profil