Thema: Gesundes Haar - auf Shampoo verzichten? 
Autor Deine Nachricht
 : Gesundes Haar - auf Shampoo verzichten?
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 13:29 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Di 29. Apr 2014, 12:32
Beiträge: 2
Hi Leute,

ich hatte gestern eine lustige Diskussion mit einem Kumpel zum Thema gesundes Haar etc. Grund war, dass meine Haare jetzt im Alter dünner geworden sind und dazu neigen auszutrocknen und sich zu locken und spröde zu werden. Ich benutzte fast jeden Tag Shampoo und manchmal im Anschluss auch eine Haarkur um den Haaren etwas gutes zu tun. Jedenfalls hat er mir empfohlen, mal eine Zeit lang komplett auf Shampoo zu verzichten und lediglich mit warmen Wasser die Haare auszuspülen. Ich selbst habe sowas schonmal gehört und auch ausprobiert, allerdings mit mäßig Erfolg. Außerdem fängt man nach ein paar Tagen an, muffig zu riechen, wenn man wie ich regelmäßig Sport treibt und schwitzt. Ich trage auch gern Mützen, was teilweise echt eklig war. Ich bin der Meinung, dass man mit einer gesunden Ernährung wesentlich mehr erreichen kann. Also im Grunde die Haare von innen heraus stärken: http://xn--aminosure-02a.org/haut-haare/ Damit fahre ich z.B. am besten. Ich merke auch immer wieder, dass in Zeiten wo ich mehr und gesünder esse, auch mein Haarwachstum stärker ist.

Wie ist das bei euch so? Nutzt ihr Shampoo, wenn ja wie oft und welches?
Habt ihr evtl. PRobleme durch zu häufiges waschen?


 
 Profil E-Mail senden