Thema: Kostenpunkt für "24-Stunden-Betreuung"? 
Autor Deine Nachricht
 : Re: Kostenpunkt für "24-Stunden-Betreuung"?
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 01:24 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Di 15. Nov 2016, 12:46
Beiträge: 0
Ich kann dir keinen genauen Betrag nennen, aber ich vermute das sprengt in Deutschland fast jede Kasse, auch wenn man wahrscheinlich Geld von der Pflegekasse bekommt.


 
 Profil E-Mail senden